• Frankfurt Cityscape

  • Frankfurt Cityscape

  • Frankfurt Cityscape

Investorenprozess Wörlein erfolgreich abgeschlossen

München, 16. März 2016. Heiko Wörlein übernimmt sämtliche Geschäftsbereiche der Wörlein-Gruppe – Neustart des Gartencenters als „Bellandris Wörlein Gartencenter“ zusammen mit strategischem Partner

2016_03_Woerlein_RECOVAm Ende eines längeren Investorenprozesses konnte schließlich das Konzept von Heiko Wörlein überzeugen. Der Sohn von Ludwig Wörlein, dem Inhaber der Einzelfirma, konnte den Insolvenzverwaltern und Gläubigern ein Angebot unterbreiten, mit dem alle Betriebsteile weitergeführt und fast alle Arbeitsplätze erhalten werden. Er konnte sich damit gegen eine europaweit führende Gartencenterkette durchsetzen, die zuletzt noch mit im Rennen gewesen war. Das Gartencenter wird noch im Frühjahr 2016 als „Bellandris Wörlein Gartencenter“ neu an den Start gehen. Heiko Wörlein konnte hierfür als strategischen Partner Michael Kutter aus Memmingen und die SAGAFLOR- Gartencenter-Kooperation Bellandris gewinnen.

Die Wörlein-Gruppe ist eine große Sortiments- und Handelsbaumschule von Gehölzen und Stauden für Garten, Stadt- und Landschaftsbau. Mit rd. 85 ha Anbauflächen ist die Einzelfirma Ludwig Wörlein Baumschulen regional führend bei dem Anbau autochthoner Gehölze und Gehölze in Premiumqualität. Am Hauptsitz in Dießen betreibt die Wörlein GmbH zusätzlich einen Verkauf für Groß- und Einzelhandel mit angeschlossenem großem Gartencenter mit einer Verkaufsfläche von rund 9.000 m². Das 1913 gegründete Traditionsunternehmen wird von der Familie Wörlein bereits in der dritten und vierten Generation geführt und beschäftigt rd. 100 Mitarbeiter.

Das Amtsgericht Augsburg hatte am 1. November 2015 die Insolvenzverfahren eröffnet und die Rechtsanwälte Dr. Paul Abel und Dr. Robert Hänel von der Kanzlei anchor Rechtsanwälte als Insolvenzverwalter der Wörlein GmbH und der Einzelfirma Ludwig Wörlein Baumschulen bestellt. Parallel zur Fortführung der vier Betriebsteile starteten die Insolvenzverwalter in Abstimmung mit der Sparkasse Landsberg-Dießen als Hauptgläubigerin einen Prozess zur Investorensuche und schalteten hierfür die darauf spezialisierte ACXIT Recovery Management GmbH exklusiv ein.

Über anchor Rechtsanwälte

Die Rechtsanwälte Dr. Paul Abel und Dr. Robert Hänel sind Partner der Sozietät anchor Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft und haben zahlreiche größere Betriebe in der Insolvenz begleitet und saniert.

Die Kanzlei anchor Rechtsanwälte ist auf Insolvenzrecht spezialisiert. Schwerpunkte sind die Bereiche Unternehmenssanierung, Insolvenzverwaltung und insolvenzrechtliche Beratung. anchor Rechtsanwälte ist bundesweit an den neun Standorten Augsburg, Braunschweig, Hannover, Hildesheim, Mannheim, München, Peißenberg, Stuttgart und Ulm mit insgesamt rund 100 Mitarbeitern tätig. (www.anchor.eu)

Über ACXIT Recovery Management

ACXIT Recovery ist eine unabhängige – zu ACXIT Capital Partners gehörende – Beratungsgesellschaft für Distressed Mergers & Acquisitions. Für mittelständische Unternehmen und Insolvenzverwalter entwickelt und strukturiert ACXIT Recovery maßgeschneiderte Lösungen und Transaktionen. Die Managing Partner von ACXIT Recovery haben in den letzten acht Jahren insgesamt über 100 Transaktionen in Restrukturierungs- und Insolvenzsituationen erfolgreich verantwortet.

ACXIT Capital Partners ist eine der führenden unabhängigen Corporate Finance Beratungsgesellschaften für Mittelstandskunden und Unternehmer in Europa und international. Als unabhängige, inhabergeführte Partnerschaft unterhalten wir eigene Büros in Frankfurt, Berlin, München, Zürich, Wien, und Hongkong sowie starke Allianzen in Frankreich, China, Indien und den USA. (www.acxit.com)

Pressekontakt

ACXIT Recovery Management GmbH
Möhlstraße 12
81675 München
Deutschland
www.acxit.com

facebook.com/acxitcapital
twitter.com/acxitcapital
xing.com/companies/acxitcapitalpartners
linkedin.com/company/acxit-capital-partners

Nikolaus J. Röver, Managing Partner
Tel.: +49-(0)89-215 460 00
E-mail: munich@acxit.com

Transaktionsteam

Nikolaus J. Röver, Managing Partner
Dr. Daniel Kiechle, Director